Wir feiern den Tag des Kaffees! Von 30. Sept. bis 2. Okt. gibt‘s 10% Rabatt auf alle Kaffees und Tassen. Feiert mit uns!

Preise steigen ab 2022 - jetzt noch sparen!

Jetzt noch bis zu 20% sparen!

Besonders stark werden die Lelit Espressomaschinen steigen im Preis. Denn hier kommen neben den allgemeinen Preissteigerungen bei allen Materialien, den Logistik und Energiekosten auch noch interne Verkaufsstrategien zum Tragen. Denn die Lelit Espressomaschinen wurden in den letzten Monaten leider teilweise zu agressiv im Markt verkauft. Die Margen waren nicht mehr sehr üppig. Daher können wir die Ambitionen für einen stabilen Preis nachvollziehen. Wem diese Preissprünge zu krass sind sollte entweder noch in 2021 bestellen oder aber unsere Angebotsfunktion verwenden, die wir hier beschrieben haben.

Die Preise steigen bei macnhen Röstern pauschal um ca. 1 Euro je Kilogramm Kaffee (Gorilla Kaffee) oder aber verteilt je nach Kaffeeblend, also Mischungsverhältnis (wie bei ALPS Coffee) um bis zu 2,50 Euro je Kilogramm. Insgesamt ein sehr gemischtes Preissteigerungsgebilde. Manche Röster und Hersteller nutzen sicherlich die "Gelegenheit" um endlich einen größeren Sprung zu machen um danach wieder ein paar Jahre Ruhe zu haben.

Im Bundle-Set sparen!

Beachten Sie auch unsere festen Bundleangebote, bei denen Sie sehr gut sparen können, besonders bei unserem Tutto Completo Paket mit Lelit Mara X. da ist alles drin, was man so braucht zum Start als Home-Barista. Diese Checkliste gilt ohnehin als tolle Vorlage für alle Kaffeemaschinen Interessierte, die wissen wollen, was man zum Start für Utensilien so benötigt. Grundsätzlich kann man sich die Bundles frei zusammenstellen. Wenn Sie also einzelne Gegenstände gegen andere taischen wollen, kein Problem. Fragen Sie dies einfach als Angebot an und wir versuchen unser möglichstes.

Was steigt alles im Preis?

Grundsätzlich ist fast alles rund um Kaffee und Kaffeemaschinen im Preis gestiegen. Nachvollziehbarer war es bisher noch nie. Denn wir alle erleben in unserem Alltag die Preissteigerungen. Ob beim Benzin, bei den Heiz- und Stromkosten, den DHL Zustellerkosten, den Importkosten aus Asien und Lateinamerika usw. Am Ende sind auch profane Dinge wie Kartons, Verpackungsmaterialien und die damit verbundenen Entsorgungskosten gestiegen. Zu guter Letzt haben wir Lieferengpässe bei Vorprodukten als auch eine katastrophale Kaffeeernte in Brasilien und anderen Kaffeeanbauregionen. In Summe kann man kaum umhin, als die Preissteigerungen zu akzeptieren und weiter zu geben.

90% aller Produkte betroffen!

Wir haben schon von Anfang des Jahres 2021 bis jetzt kurz vor Weihnachten jede Woche Preiserhöhungen von unseren Lieferanten und Herstellern zugesandt bekommen. Manche konnten wir durch geschickte Verhandlungen auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Bei den großen Stammlieferanten haben wir durch Privilegien eine kleine Preiserhöhung heraushandeln können und bei manchen kleineren Herstellern haben wir zum Schluss nochmals eine größere Menge gekauft um Ihnen als Kunden noch möglichst lange die alten Preise anbieten zu können. Am Ende werden über 90% aller Artikel von den Erhöhungen betroffen sein.

Bleiben die Preise so hoch?

Ja, kein Hersteller gibt wieder etwas ab von seinen Preisen ohne Druck. Wir denken, dass die weltweite Nachfrage nach Kaffee, der Klimawandel und die nachhaltenden Rohstoffknappheiten auch in Zukunft eher einen Preisdruck nach oben geben werden als nach unten viel Spielraum lassen. Außerdem bleibt die Inflation auch weiterhin ein fester Bestandteil unserer Ökonomie. Sehr guter Kaffee und Kaffeemaschinen sind weiterhin absolute Trendprodukte und bleiben gefragt. Daher wird es hier nie ein echtes Überangebot geben. Und die Innovationen werden kommen, die dem Markt nochmals Impulse geben werden.

Versandkostenfreie Lieferungen und Retouren sind auch Preistreiber!

Die laufend und jährlich stiegenden Transportkosten (inklusive Importkosten) und Versandkosten zum Endkunden hin (von Retouren mal ganz abgesehen) müssen bei den meisten Onlineshops über die Produktkosten aufgefangen werden. Denn nach wie vor versenden sehr viele Onliner ihre Produkte von Anfang an oder aber bei einem minimalen Mindestwarenkorbwert von 35 Euro bereits versandkostenfrei. Mit stetig stiegenden Versandkosten müssen die verkauften Produkte immer mehr zur Kompensation dieser Kosten beitragen. Das ist eine Schere, die immer weiter aufgeht. Diesen Trend haben wir daher nie mitgemacht und sind einer der wenigen (wenn nicht sogar der einzige) Kaffee-Onlineshop mit festen Transportkosten. Nicht, weil wir teurer sind, sondern weil wir es fair und transparent halten wollen. Alles im Leben hat seinen Preis und jeder sollte sich selber ausrechnen können, wer wann und wo die Zeche zahlt. Ehrlichkeitshalber müssen auch wir zugeben, dass unser Transportkostenanteil, den wir berechnen nicht kostendeckend ist. Wir schaffen damit auch nur ca. 50-70% Kostendeckung, zahlen also auch bei jedem Versand einen ordentlichen Teil dazu und bezuschussen damit das Ganze.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
BUNDLE
Lelit Siebträgermaschine Mara X PL62X - Neuste Version 2 AKTION - Lelit Siebträgermaschine Mara X PL62X...
Inhalt 1 Stück
949,00 € *
Frisch eingetroffen!
1.059,00 € *
BUNDLE
Eureka Specialita schwarz matt schwarz 15bl Eureka MIGNON SPECIALITA Espressomühle -...
ab 379,00 € *
Frisch eingetroffen!
Lelit Bianca PL162T mit Dualboiler und Brühdruckregulierung Lelit Bianca V2 PL162T mit Dualboiler und...
Inhalt 1 Stück
1.949,00 € *
Noch 1 Artikel verfügbar!
TIPP!
Bezzera MAGICA S MN 2-Kreis Siebträgermaschine Bezzera MAGICA S MN - Wassertank - 2-Kreis...
Inhalt 1 Stück
1.319,00 € *
Frisch eingetroffen!
Espressomühle Mazzer Mini A Elektronik 65mm Mahlscheiben Mazzer mini A electronic - Edelstahl poliert
Inhalt 1 Stück
749,00 € *
Frisch eingetroffen!