Service-Hotline: +49 9421/8461-36 | CO2 neutraler DHL Versand | Kaufen auf Rechnung | Kostenlose Retoure
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Lavazza Gran Espresso ESE Pads 150 Stück im Karton
Lavazza ESE Pads Gran Espresso - 150 Stück
Diese Lavazza ESE Kaffeepads Gran Espresso sind echt ne Wucht. Mit 80% Robustabohnenanteil sind sie etwas milder als die Intenso von Lavazza, haben aber immer noch genug Würze und Mundfülle.
Inhalt 1.08 kg (35,09 € * / 1 kg)
37,90 € *
Ist bereits nachbestellt!
Lavazza ESE Pads Intenso 150 Stück im Karton
Lavazza ESE Pads Intenso - 150 Stück
Diese Lavazza ESE Kaffeepads sind echt ne Wucht. Mit 100% Robustabohnenanteil sind sie etwas kräftiger, intensiver und machen eine phänomenale Crema. Versprochen!
Inhalt 1.08 kg (35,09 € * / 1 kg)
37,90 € *
Noch 2 Artikel verfügbar!
NEU
Lavazza Gusto Forte Bohnen
Lavazza Gusto Forte 1kg Bohnen
Diese Bohnen von Lavazza sind mit 100% Robustabohnen besonders cremig und intensiv im Geschmack.
Inhalt 1 kg
ab 15,90 € *
Ist bereits nachbestellt!

Lavazza - eine Internationale Berühmtheit

Der Gründer Luigi Lavazza

Die Luigi Lavazza S.p.A. ist ein italienischer Kaffeeveredler und Vertreiber von Kaffeebohnen und -mehl mit Sitz in Turin. Luigi Lavazza wurde 1859 im italienischen Murisengo in eine Bauernfamilie hineingeboren. Dank harter Arbeit schaffte es Luigi auf eine Abendschule zu gehen und entdeckte sein geschäftliches Geschick. Wenige Zeit später übernahm er ein Lebensmittelgeschäft namens „Paissa & Olivero“. 1895 gründete er schließlich das Unternehmen mit heutigem Namen Lavazza. Von Beginn an legte der Gründer Wert auf die Selbstständige Produktion und Verarbeitung seiner Produkte wie Spirituosen, Seife und Kaffee. Nach und nach wuchs seine Leidenschaft für guten Kaffee und damit wurde auch sein Sortiment immer mehr erweitert.

Luigi-Lavazza

Die Entstehungsgeschichte von Lavazza

Vom traditionellen italienischen Lebensstil und seinen Werten erzählt die Entstehungsgeschichte von Lavazza, aber vor allem auch vom Kaffeegenuss a la Dolce Vita. Zunächst wurde Kaffee in einem kleinen Einzelhandelsgeschäft geröstet und verkauft. Durch seine neuartigen Kombinationen von Kaffeebohnen aus verschiedenster Herkunft entstanden geschmackliche Innovationen mit einem unvergleichlichen Aroma. Diese, für die meisten, neuartigen Mischungen wurden ganz schnell zum absoluten Verkaufsschlager. Es dauerte nicht lang, bis er auf Grund der hohen Nachfragen ein größeres Ladenlokal eröffnen musste – spätestens jetzt war der Erfolg des Familienunternehmens nicht mehr aufzuhalten.0-1-0-2_HP_EW

Kurz nach dem ersten Weltkrieg konnte Lavazza seine Produktion durch neue Verpackungen ausbauen, die den Kaffee länger frisch und somit den Transport optimieren. 1927 wurde aus dem kleinen Unternehmen eine große Aktiengesellschaft. Nach dem zweiten Weltkrieg folgten die ersten strategischen Marketingmaßnahmen wie die Einführung des ersten Logos. 1949 starb Luigi Lavazza, doch sein Unternehmen blieb bis heute in Familienhand. Sein Enkel Emilio (1932–2010) baute das Unternehmen zu eines der größten Kaffeekonzerne Italiens aus. Seit 1950 ist der Kaffeeröster stetig gewachsen. Es folgten neue, bessere Verpackungen und folglich die Erschließung neuer Märkte, sie wurden International durch Firmenniederlassungen in mehr als 90 Ländern. In den 80er Jahren gewannen sie mit der Einführung der neuartigen Kaffeekapsel den erneuten Durchbruch. Die Firma ging schließlich auch Kooperationen mit Partnern wie dem berühmten Londoner Kaufhaus „Harrods“ ein. Heute ist Lavazza vor allem für Espressokaffee bekannt und exportiert europaweit. Das Unternehmen ist noch heute in vierter Generation in Familienbesitz. Lavazza hat in den letzten Jahren auch mit der Eröffnung eigener Kaffeehäuser vorwiegend in italienischen Großstädten und an Autobahn-Raststätten begonnen und kommt nun vereinzelt auch nach Deutschland. Das Unternehmen erwirtschaftete 2014 einen Umsatz von 1,344 Mrd. Euro und beschäftigt weltweit rund 3000 Mitarbeiter.

lavazza-4

Mehr Genuss, Mehr Wahl, Mehr Lavazza

Den Original Lavazza Kaffee kann man in den verschiedensten Variationen und quasi überall zu jeder Zeit genießen. Das Unternehmen betreibt Kaffee- und Espressobars weltweit. Die Marke bietet unterschiedlichste Zubereitungsmöglichkeiten fürs Büro, Zuhause und unterwegs, sowie aromatische Kaffeemischungen für alle Geschmacksrichtungen, die man problemlos in zahlreichen Onlineshops erwerben kann.

Lavazza hat nicht nur Kaffee

Im Sortiment von Lavazza gibt es ebenfalls Kaffeemaschinen wie zum Beispiel die Lavazza Jolie, sie ist die kleinste und leiseste Kaffeemaschine von Lavazza - A Modo Mio. So klein, dass sie sich an jeden Ort anpasst. So leise, dass Sie sich Ihren Kaffee in aller Ruhe zubereiten können. Jolie ist die ideale Kaffeemaschine für zu Hause oder fürs Büro zur Zubereitung original italienischer Kaffeespezialitäten. Die Jolie ist unglaublich einfach zu bedienen. Die Maschine ist mit einer Stopp & Go- Taste mit LED- Hintergrundbeleuchtung ausgestattet, mit der Sie die jeweils gewünschte Kaffeemenge mit einem Handgriff innerhalb von wenigen Sekunden zubereiten können.

Zuletzt angesehen