10 Jahre Espressissimo.de - Höhen und Tiefen im Kaffee-Onlinehandel

Wir feiern immer noch unser 10-jähriges Jubiläum bei Espressissimo.de und sagen am Jahresende 2013 nochmals DANKE!

Wir danken Euch allen nochmals für die 10 Jahre Treue, die Ihr uns entgegen gebracht habt. Das ist und war uns immer ein besonderer Ansporn. Wir sehen es immer an der niedrigen Kundennummer, wenn es echte Altkunden sind, die wieder online Kaffee bestellen. Sowas freut uns dann immer besonders.
In den vergangenen Jahren haben wir viel Neues ausprobiert, dazu gelernt und auch mal Fehler gemacht.

Besonders der Spagat zwischen attraktivem Kaffeepreis und versandkostenfreier Lieferung einerseits und laufender Lieferfähigkeit und frischer Ware andererseits.

Wir hoffen, einen guten Mittelweg gefunden zu haben, obwohl es doch sehr schwierig ist, es allen Recht zu machen.
Kaffee online kaufen ist zwar immer beliebter geworden, jedoch sind auch immer mehr Onlineshops für Kaffee und Espresso gegründet worden. OK, viele haben die Arbeit auch unterschätzt und wieder zu gemacht bzw. sind nie wirklich über ein gewisses Niveau hinausgekommen. Am Anfang meint man immer, im Internet ist alles ganz einfach und schnell verdientes Geld. Wenn man jedoch mal begonnen hat, merkt man schnell an wievielen Fronten man zu kämpfen hat.

Angefangen bei den Bildern und Texten, die man alle selber machen muss, weil die meisten Hersteller so etwas nicht zur Verfügung stellen (Ausnahmen sind z.B. Großhändler wie die OPAG GmbH www.opag.de). Suchmaschinenmarketing (SEM) kostet bei Google und vielen Plattformen wie idealo usw. wirklich viel Geld, da kann man jede Menge davon verbrennen. Suchmaschinenoptimierung (SEO) kostet auch viel Zeit und Geld und man weiß erst viele Wochen und Monate später ob man es richtig optimiert hat oder Google wieder ein Update seines Algorithmus durchgeführt hat und alles umsonst war. Vom Zeitaufwand für facebook & Co. ganz zu schweigen.

Espressissimo.de zählt zu den ersten Shops, die vor 10 Jahren mit Kaffeeverkauf im Internet angefangen haben. Damals gab es nur wenige wie kaffeezentrale.de und aromatico.de, die es heute auch noch gibt.
Viele haben es als Nebenerwerb gegründet und machen es heute hauptberuflich, so wie wir.
 

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie als Stammkunden auch weiterhin mit den besten Espressobohnen online beliefern und wir Sie immer wieder auch mit neuen Kaffee-Spezialitäten überraschen dürfen.

Denn nur, wenn es uns gelingt, das Thema Kaffee immer neu zu erfinden bleibt es auch aktuell und attraktiv.

Bis bald, Euer Espressisismo.de Team.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.