Service-Hotline: +49 9421/8461-36 | CO2 neutraler DHL Versand | Kaufen auf Rechnung | Kostenlose Retoure
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
bio
fairtrade
Moxxa Espresso - 100% BIO und FAIRTRADE - DE-Öko-037
Moxxa Espresso - 100% BIO und FAIRTRADE -...
Nussig brauner Espresso aus 100% Biobohnen und 100% fair angebautem und gehandeltem Kaffee. Röstfrisch aus Köln.
ab 22,90 € *
Frisch eingetroffen!

Caffé Moxxa aus Köln!

Die Kaffeerösterei MOXXA wurde Ende 2008 in den Räumen des Cafés und Catering-Services LaBüf gegründet, nachdem die vier verantwortlichen Gastronomen erkannt haben, dass guter Kaffee maßgebend zum Erfolg in dieser Branche beiträgt. Die Kaffeemengen der gründenden Gastronomien war groß genug um sich auf das Experiment einer eigenen kleinen Kaffeerösterei einzulassen. Heute liefert Moxxa Caffè an viele Cafès und Restaurants rund um Köln und hat sich dort einen hervorragenden Ruf aufgebaut.

Moxxa Caffè ist immer 100% Bio und Fair gehandelt

Schon seit Gründung hat sich Moxxa auf diese zwei Trendthemen eingelassen: Bioqualität udn faire Rohkaffeepreise. Das bekannte Siegel Fairtrade haben sich die Röster gespart, da man für dieses extra Abgaben zu zahlen hat und nicht so transparent ist wie die eigenen direkten Lieferbeziehungen der Rösterei. Denn von Anfang an haben sich die jungen Röstmeister auch auf die Suche nach besonderen Qualitäten in den einzelnen Kaffee-Anbaugebieten gemacht. Die wechselnden Spezialitätenkaffees zeigen immer die besonderen Funde, die jedoch sehr limitiert sind und sich daher leider nicht für den Onlinehandel eignen. Wir haben uns daher auf die wichtigste Röstung - den Moxxa espresso - konzentriert.

Top Rohkaffees zu fairen Preisen gekauft

Caffé Moxxa bezieht die meisten Rohkaffees direkt von den Kaffeeplantagen - im sogenannten Direct-Trade! Zu Beginn der Rösttätigkeit wurde auch in Mexiko und Guatemala eingekauft. Der gestiegene Qualitätsanspruch und schlechte ernten in diesen Ländern durch den Blattrost haben jedoch zur Folge gehabt, dass man sich umorientiert hat. So stammen heute (im Jahr 2017) die meisten Rohkaffees aus Indien, Honduras, El Salvador, Costa Rica und Peru. In vielen kleinen Bauernkooperativen wird dort der Kaffee in mühsamer Handarbeit geerntet. Langfristige Verträge, faire Preise und Abnahmegarantien sichern ein gutes Verhältnis zu ihnen, von dem beide Seiten profitieren.

Mit Urspungsreisen gute Kontakte aufbauen

Viele Röster pflegen sehr gute direkte Kontakte zu den Kaffeeanbaugebieten. Wenn Zeit bleibt macht man auch gerne mal sogenannte Urspungsreisen in diese Länder. Ist immer sehr aufwändig und kostenintensiv. Aber man erfährt eine Menge über das Kaffeeland und die Menschen, die den Kaffee anbauen und kann sich auf Qualitätssteigerungen verständigen und Preise festlegen, die für alle tragbar und wirtschaftlich sind. Moxxa Caffè bezieht mit anderen befreundeten kleinen Röstern gemeinsam bei vielen Kaffebauern direkt und zahlt faire Preise.

Moxxa-Caffe-Roster-des-Jahres-2017_web

Moxxas Kaffeeröster ist Röster des Jahres 2016/2017!

Benjamin Pozsgai von moxxa.caffè ist Deutscher Meister im Kaffeerösten 2016/2017!
Im Herbst 2016 fand zum zweiten Mal die Deutsche Meisterschaft der Kaffeeröster in Emmerich statt.
Nachdem Benjamin bei seiner ersten Teilnahme im Vorjahr auf Anhieb den dritten Platz erringen konnte, war seine Neugier geweckt, ob nicht mit etwas mehr Vorbereitung noch „Luft nach oben“ wäre. Er konnte die Jury mit seinem Wettbewerbs-Kaffee, einem Honey-processed-Arabica aus Costa Rica, überzeugen, indem er die bei diesen Kaffees typische Süße mit einem mittleren Röstgrad optimal herausarbeitete.
Auch unter Wettbewerbsbedingungen behielt Benjamin die Ruhe und vermochte so, das von ihm geplante Röstprofil umzusetzen. Hierbei kam ihm seine mehrjährige Röstexpertise zugute. Im Röster-Team von moxxa.caffè arbeiten wir täglich gemeinsam daran, das Beste aus den Bohnen herauszuholen. Diese Arbeit wurde nun mit dem 1. Platz belohnt. Wir gratulieren!

Zuletzt angesehen