La Piccola Schnellhilfe bei Wasseraustritt

Viele unserer zufriedenen La Piccola Kunden rufen nach ca. 6 Monaten bei uns an und klagen meist über austretendes Wasser an der Brühgruppe oder am Fuss der Maschine. Meist wird ein größeres Problem vermutet. Aber wir können Entwarnung geben - es ist einfach nur Verschleiß bzw. eine Kleinigkeit.

Es gibt zwei Ursachen für austretendes Wasser beim Brühvorgang an der La Piccola Brühgruppe:

1. Der Dichtungsring in der oberen Brühgruppe ist porös

2. Der Anpressdruck ist nicht stark genug

zu 1: Einen neuen Dichtungsring einsetzen. Ein Ersatzdichtungsring ist meist zusätzlich im Lieferumfang enthalten, sonst wäre der original La Piccola Dichtungsring auch über uns erhältlich. Mit dem Fingernagel den alten Dichtungsring einfach aus der oberen Brühgruppe entfernen, neuen einsetzen und den Hebel runterdrücken um den Dichtungsring in die Kerbe fest zu drücken - fertig.

>> Übrigens verwendet La Piccola zwei verschiedene Farben von Dichtungsringen - orangene und schwarze. Da ist aber kein Unterschied, also nicht beunruhigen lassen bzgl. unterschiedlicher Farben.

zu 2: Sie erhöhen den Anpressdruck indem Sie die obere Brühgruppeneinheit einfach (von oben betrachtet) im Uhrzeigersinn drehen. Es ist nämlich wie eine Schraube bzw. Mutter auf einem Gewinde aufgebaut. Sie drehen die obere Brühgruppeneinheit einfach weiter rein oder weiter heraus. Beim Herausdrehen (im Uhrzeigersinn) kommt die Brühgruppe weiter herunter und beim Anpressen wird es also schwerer für Sie, den Hebel herunter zu drücken. Aber das Wasser bleibt dann besser in der Brühgruppe.

Ergänzung zum oberen Vorgehen - es kann auch ein weiterer Dichtungsring nicht mehr in ordnung sein, wie unten auch die Kommentare zeigen.

Wir haben Euch hier mal die Explosionszeichnung der Brühgruppe der La Piccola abgebildet. Dort kann man auf Tavola 1 sehen, dass der Dichtungsring B06 noch ausgetauscht werden kann, wenn man die Brühgruppe (A09 auf Tavola 2) vollständig abschraubt. Den Dichtungsring B06 erhalten Sie auch bei uns hier.

La-Piccola-Piccola-explosionszeichnung-BruhgruppetZk4nYJ9uEb2x

Wir hoffen hiermit etwas helfen zu können um schnell eine Lösung zu finden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • la Piccola undicht, Wasseraustritt

    Dir Beschreibung hat mir zunächst mal weitergeholfen. Habe die Dichtung herausgenommen. Vielen Dank.

    Die Dichtung meiner neuen Maschine ist erwartungsgemäss OK. Ich hatte den Anpressdruck soweit erhöht, dass der Hebel gerade nicht mehr von alleine "hochspringt" bzw. öffnet. Trotzdem tritt bei jedem Brühvorgang ca. 1-2 Schnapsgläser klares, kaltes Wasser aus und sammelt sich nicht nur im Auffangbecken, sondern geht zum überwiegenden Teil daneben.

    Nachdem die von Ihnen beschriebenen 2 Fehler (Anpressdruck, poröser Dichtungsring) offenbar nicht die Ursache für den Wasseraustritt sind, frage ich mich bzw. Sie, ob es noch eine Ursache für den übermässigen Wasseraustritt geben kann. Vllt. liegt auch eine falsche Bedienung meinerseits vor?

    aund noch etwas. Nachdem ich den Dichtungsring entfernt habe und als Fehlerursache ausgeschlossen habe, gelingt es mir nicht diesen wieder einzusetzen. So einfach kann ich den Dichtungsring nicht einsetzen, gerade der hintere Bereich der Brühgruppe ist schwer zugänglich.
    Bin ziemlich ratlos.
    Mit freundlichen Grüßen
    Siegfried Beyer

  • Gleiches Problem, Wasseraustritt oberhalb der einstellbaren Brühruppe. Fehler bzw. defekte Dichtung ausgemacht.

    Hallo,
    trotz neuer Dichtung in der oberen Brühgruppe, leckt meine Piccola auch munter vor sich hin.
    Als Ursache habe ich Dichtung #18 ausgemacht, die über dieser Brühgruppe #19 sitzt.
    > einfach mal Bilder googlen nach: La Piccola Perla Gold Explosionszeichnung
    Um an diese Dichtung zu kommen,...unbedingt vorher Stecker ziehen!...den oberen Gehäuseteil entfernen und soweit es geht zur Seite nehmen.
    Dann den Ausguss vorne mit einer drehenden Bewegung herausziehen, dieser ist nur gesteckt.
    Nun kann man den anderen Gehäuseteil nach oben hin abnehmen.
    Besagte obere Brühgruppe nun ganz herausschrauben et voià...zum Vorschein kommt ein grüner O-Ring, der schadhaft sein dürfte.
    Ersatz gibt es hier....wieder googlen nach: O-Ring Dichtung für E.S.E Thermoblock für Piccola B07
    Hoffe geholfen zu haben.
    Grüße

Passende Artikel
La Piccola Dichtungsring für ESE Padmaschinen
Original La Piccola Dichtungsring für La...
Inhalt 1 Stück
ab 4,90 € *
Frisch eingetroffen!
Dichtungsring grün B06 für La Piccola Piccola
Original La Piccola Dichtungsring Brühgruppe...
Inhalt 1 Stück
2,90 € *
Frisch eingetroffen!