Service-Hotline: +49 9421/8461-36 | CO2 neutraler DHL Versand | Kaufen auf Rechnung | Kostenlose Retoure

Mittlerweile wird der Bio-Kaffee immer beliebter. Im Gegensatz zu den konventionellen Kaffees wird er umweltverträglich und ganz ohne chemische Zusätze angebaut. Dadurch unterscheidet er sich auch im Geschmack von den herkömmlichen Kaffees.

Anbau und Röstung

Die höchste Priorität beim Bio-Espresso liegt in der Nachhaltigkeit und der Umweltverträglichkeit im Anbau. Das heißt der Anbau soll mit den landwirtschaftlichen Umständen vor Ort im Einklang sein und keinen zerstörerischen Eingriff für die Natur darstellen. Die Rohstoffreserven sollen geschont  und der Boden dauerhaft fruchtbar gehalten werden. Das erreichen die Kaffeebauern durch natürliche Dünger und ohne den Gebrauch von Pestiziden. Somit bleiben weder in der Kaffeebohne noch im Boden schädliche Rückstände.

Durch eine schonendere Röstung erhält der Bio-Kaffee einen milderen Geschmack. Die Bohnen werden bei niedrigeren Temperaturen und über einen längeren Zeitraum geröstet. Durch diese Methode werden weniger Bitterstoffe, Säuren und Acrylamid freigesetzt.

Bio-Espresso kaufen

Die Discounter bieten ebenfalls Bio-Kaffee an. Allerdings wird dieser dennoch industriell geröstet und ist daher minderwertiger.

Alle Betriebe und Märkte, die Bioartikel verkaufen müssen Biozertifiziert werden. Dieses Investment nehmen nicht alle Unternehmen auf sich. Wir schon! Unsere Zertifizierungsnummer lautet: DE-ÖKO-037.

Viele glauben, dass biologisch angebauter Espresso viel teurer ist als der „normale“ Espresso. Das ist aber nicht der Fall! Wenn wir beispielsweise den Blasercafé Verde Bio Espresso 250g Packung (5,90€) mit dem Blaser Café Lilla e Rose 250g Packung (6,50€) vergleichen, sehen Sie, dass der Bio und Fairtrade Espresso tatsächlich günstiger ist.

Aber warum Bio Espresso online kaufen, wenn Discounter ebenfalls Biokaffee anbieten? Der Discounterkaffee mag biologisch angebaut sein, allerdings wird er industriell geröstet und ist daher minderwertig. Es besteht ebenfalls die Gefahr, dass die Kaffeebohnen alt sind. Das kommt daher, dass noch zu wenig biologisch angebauter Espresso vom Verbraucher konsumiert wird. Darum stehen die Kaffees oft viel zu lange in den Regalen. Espressissimo hingegen greift mit anderen Onlinehändlern auf ein gemeinsames Lager zu und kann dadurch immer sehr frischen Biokaffee garantieren. Gleichzeitig können wir Ihnen ein breit gefächertes Angebot bieten:  Kaffeebohnen, gemahlener Espresso, Pads und Kapseln von verschiedenen Herstellern wie: Blasercafé, Caffè Corsini, Caffè New York, Maria Sole, Moxxa Caffè und Pellini Caffè. Alles 100% BIO!

Bio-Siegel

Um sicher zu sein, dass Sie zertifizierten Bio-Kaffee kaufen, achten sie auf das Gütesiegel der EU und das deutsche Siegel. Die Vergabe dieser Siegel ist gesetzlich genau geregelt. Es wird darauf geachtet, dass wenig Umweltbelastung und ressourcenschonend angebaut und produziert wird. Außerdem dürfen keine Gentechnik, chemische Dünger und Wachstumsregulatoren verwendet werden.

Bio ist nicht gleich Fair Trade

Oft wird Bio direkt mit Fair Trade in Verbindung gesetzt. Das ist aber leider nicht der Fall. Das Bio-Siegel garantiert den ökologisch korrekten Anbau, während Fair Trade für faire wirtschaftliche Bedingungen für die Kaffeebauern und Produzenten steht. Natürlich gibt es auch genügend Bio & Fair Trade Kaffees. Achten Sie hierbei auch auf die Siegel.

Zuletzt angesehen